Bilder in mir überdauern bis in alle Zeit….

Gut, ich gebe es ja zu! Hier habe ich ein wenig in fremden Terrain gewildert. Wobei ich diese Zeile zu meinen Gunsten abgewandelt habe, um einen kleinen Einstieg in meine heutige Ausführung zu bekommen. Der inhaltliche Gedanke bleibt aber dabei ähnlich. Egal ob „Bilder von dir…“ oder „Bilder in mir…“ – letztendlich dreht es sich um das Sehen von Bildern vor unserem inneren Auge.

Ein wenig Fantasie gehört genau so zur Fotografie, wie die Basics der Fotografie und das Erlernen von technischen Grundlagen. Die eine Seite ist das Motiv zu finden oder besser zu sehen, was einem dazu bewegt, genau an dieser Stelle es aufnehmen zu wollen. Die andere Seite ist es eine Vorstellungskraft zu entwickeln, wie es aussehen könnte, wenn sich die Bedingungen in einer gewissen Richtung ändern würden. Genau unter solchen Gesichtspunkten ist folgendes Foto in den vergangenen Tagen verwirklicht worden:

Sonnenaufgang

Ob Sie dieses letztendlich als gelungenes Foto oder überflüssiger Schnappschuss einordnen bleibt allein Ihre Sache! Vielmehr geht es mir hier um den einen Moment, der in dieser Szene gebannt worden ist. Der Sonnenaufgang direkt über der Donau! Denn genau dieser ist nur in einem gewissen Zeitfenster zu realisieren. Abhängig ist dieses vom Verlauf unseres blauen Planeten um die Sonne. Somit ändert sich auch täglich der Punkt, wo die Sonne am Horizont erscheint und wo sie wieder verschwindet.

Es ist gut zu wissen, dass die Sonne im Osten auf und im Westen untergeht! Noch besser wäre es aber, wenn man den genauen Verlauf der Sonne nach verfolgen könnte. Dafür gibt es diverse Apps und Webseiten. Eine dieser Webseiten ist www.sonnenverlauf.de.

Ich bereite mich mittlerweile gern mit ihr bei meinen gezielt geplanten Fotospots in der Region vor. So kann ich schon vorab abschätzen, ob sich das Foto, was sich vor meinem inneren Auge zusammengesetzt hat, überhaupt realisieren lässt. Damit kann ich mir auch eine Menge Zeit ersparen, die ich für andere Sachen sinnvoll verwenden kann.

Alles andere fällt in den Bereich des persönlichen Geschmacks und der eigenen Bereitschaft sich intensiver mit der Fotografie auseinandersetzen zu wollen. Möglichkeiten hierfür gibt es in der heutigen Zeit mehr als genug….